Tagesordnung - 22. Öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Ost

Bezeichnung: 22. Öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Ost
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Ost
Datum: Mi, 29.06.2005 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:30 Anlass: Sitzung
Raum: Feuerwehrhaus Salzgitter-Immendorf
Ort:

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Genehmigung der Niederschrift des öffentlichen Teils der Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Ost vom 07.04.2005    
Ö 2     Vorlagen der Verwaltung    
Ö 2.1  
Ausbau eines Gehwegteilstückes an der Straße "Hilmsegraben" in Salzgitter- Bleckenstedt
Enthält Anlagen
5510/14  
Ö 2.2  
Erhaltung von Straßen, Wegen, Plätzen - IE-Vorlage hier: Programm für die im Jahr 2005 vorgesehenen Maßnahmen
Enthält Anlagen
5511/14  
Ö 2.3  
Änderung der Ortsdurchfahrt der Kreisstraße K 14 in Salzgitter-Bleckenstedt
Enthält Anlagen
5770/14  
Ö 2.4  
Baumaßnahmen in kleineren Ortslagen
5705/14  
Ö 2.5  
Oberflächensanierung von Fahrbahnen in Salzgitter
5670/14  
Ö 2.6  
Verkehrswegweiser auf der Kanalstraße in SZ-Hallendorf Antrag Nr. 5338 14 des Ortsrates der Ortschaft Ost aus der Sitzung vom 08.02.2005
5646/14  
Ö 2.7  
Büsche im Einmündungsbereich Teichstraße/Bleckenstedter Str. Vorlage 5342/14
5692/14  
Ö 2.8  
Erneuerung der 30 km h Hinweise auf der Fahrbahn im Ortsbereich SZ Bleckenstedt Antrag Nr. 5343 14 des Ortsrates der Ortschaft Ost vom 08.02.2005
5712/14  
Ö 2.9  
Zaun am Spielplatz Westernstraße in SZ-Hallendorf Vorlage: 5341/14
5724/14  
Ö 2.10  
Spielgeräte am Spielplatz Westernstraße in SZ-Hallendorf Vorlage: 5339/14
5729/14  
Ö 2.11  
Hecke an der Ecke Westernstraße/Hackenbeek in SZ-Hallendorf Vorlage:5337/14
5730/14  
Ö 3  
Vergabe von Ortsratsmitteln für 2005    
Ö 4     Anfragen    
Ö 4.1  
Fällen eines Baumes in der Straße "Am Immenhof" in SZ-Hallendorf
5932/14  
    29.06.2005 - Ortsrat der Ortschaft Ost
    Ö 4.1 - Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
    Inhalt der Anfrage:

Inhalt der Anfrage:

 

Vor geraumer Zeit wurde in der Straße „Am Immenhof“ Nr. 14 ein Baum gefällt, der meines Erachtens nach nicht krank war.

Der Ortsrat bittet die Verwaltung um Beantwortung folgender Fragen:

 

  1. Warum wurde der Baum gefällt und
  2. warum wurde nicht gewartet bis die Brutzeit der Vögel vorbei ist?

 

OM Brill trägt die Anfrage vor.

 

Die Verwaltung Antwortet wie folgt:

 

Es handelt sich um ein nicht städtisches Grundstück.  Der gefällte Baum stand auf dem Grundstück der Krüger Immobilien vor dem Haus Immenhof 14.  Auf Nachfrage bei Krüger Immobilien, teilte man mir mit, dass der Baum zunächst nur zurückgeschnitten werden sollte, da die Äste über Dach und Dachrinne hingen. Bei den Arbeiten am 15. Mai wurde festgestellt, dass der Baum in 6 m Höhe einen großen Riss im Stamm aufwies und dadurch nicht mehr verkehrssicher war. Der Baum musste somit umgehend gefällt werden.

 

Ö 4.2  
Alter Spielplatz in SZ-Immendorf
5935/14  
Ö 4.3  
Künftige Nutzung des Gebäudes der Grundschule SZ-Watenstedt
5948/14  
Ö 4.4  
Weitere Entwicklung in Salzgitter-Watenstedt
5949/14  
Ö 5     Anträge    
Ö 5.1  
Reparatur der Uhr an der Grundschule in SZ-Hallendorf
5934/14  
Ö 5.2  
Verkehrskontrollen an der B 248 in SZ-Immendorf
5950/14  
Ö 5.3  
Aufstellen eines Straßenschildes
5952/14  
Ö 5.4  
Aufstellen eines Einbahnstraßenschildes an der Straße "Am Berghof" in SZ-Immendorf
5953/14  
Ö 5.5  
Verkrautung der Korntweete in SZ-Bleckenstedt
5954/14  
Ö 5.6  
Parken auf Fußweg in SZ-Bleckenstedt
5956/14  
Ö 5.7  
Reinigung des Containerstellplatzes in SZ-Watenstedt
5958/14  
Ö 5.8  
Polizeipräsens in SZ-Watenstedt
5960/14  
Ö 5.9  
Verringerung der Brenntage um 50 %
5961/14  
Ö 6  
Mitteilungen der Verwaltung