Auszug - Einrichtung einer zentralen Anlaufstelle "Bau- und Genehmigungsservice Wirtschaft"

24. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Wirtschafts-und Steuerungsausschusses
TOP: Ö 3.4
Gremium: Wirtschafts-und Steuerungsausschuss Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Do, 15.05.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 16:38 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer Créteil (64)
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
3144/16 Einrichtung einer zentralen Anlaufstelle "Bau- und Genehmigungsservice Wirtschaft"
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:Dezernat III   
 
Beschluss

Beschlussvorschlag:

 

  1. Zur besseren Kundenbetreuung bei gewerblichen Bau- und Investitionsvorhaben wird eine zentrale Anlaufstelle „Bau- und Genehmigungsservice Wirtschaft“ als Koordinierungsstelle (Fallmanager mit Lotsenfunktion) in der Bauverwaltung eingerichtet. Die betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind regelmäßig in Bezug auf die hierzu geforderten Anforderungen zu schulen.

 

  1. Die Güte- und Prüfbestimmungen der Gütegemeinschaft Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltungen e.V. finden grundsätzlich  Anwendung; sie werden den hiesigen Verhältnissen angepasst und dem Rat zur Entscheidung vorgelegt. Die Gütestandards für Investitions- und Bauvorhaben werden als Serviceversprechen öffentlich kommuniziert. Über eine externe Zertifizierung wird zu einem späteren Zeitpunkt gemäß der durch die KGSt erstellten „Expertise zur Einrichtung einer zentralen Anlaufstelle (ZAW) und Zertifizierung als mittelstandsfreundliche Kommune“ entschieden.

 

  1. Die Einhaltung dieser Gütestandards wird durch ein verwaltungsinternes Controlling überwacht. Dem Umgang mit Beschwerden ist dabei besondere Beachtung zu schenken.

 

  1. Die WIS (Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH) wird beauftragt, in Zusammenarbeit mit der Verwaltung regelmäßig stichprobenartige Unternehmensbefragungen durchzuführen, um die Zufriedenheit der Unternehmen zu messen und ggf. vorhandene Probleme identifizieren und abstellen zu können.

 

Die Vorlage wurde behandelt und dann in den VA und den Rat verwiesen.