Auszug - Gedenkstein für die Gefallenen der Weltkriege in Salzgitter-Ohlendorf Antrag des Ortsrates der Ortschaft Südost aus der Sitzung des Ortsrates vom 18.02.2014 für die Sitzung am 20.05.2014

12. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Südost
TOP: Ö 3.14
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Südost Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Di, 20.05.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:55 - 21:42   (öffentlich ab 19:06) Anlass: Sitzung
Raum: Feuerwehrhaus Salzgitter-Beinum
Ort:
2631/16-MV Gedenkstein für die Gefallenen der Weltkriege in Salzgitter-Ohlendorf
Antrag des Ortsrates der Ortschaft Südost aus der Sitzung des Ortsrates vom 18.02.2014 für die Sitzung am 20.05.2014
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Federführend:EB 70 - Städtischer Regiebetrieb SRB Salzgitter   
 
Beschluss

Sachverhalt:

 

Der Ortsrat der Ortschaft Südost stellt den Antrag, den Gedenkstein für die Gefallenen der Weltkriege zu reinigen, wieder herzurichten, und den Bestand nachhaltig zu sichern.

 

Mitteilung:

 

Die Sanierung des Ehrenmals in Ohlendorf kann z. Zt. aus finanziellen Gründen nicht umgesetzt werden. Die erforderlichen Arbeiten würden Kosten von ca. 10.000,00 € verursachen.

Die Verwaltung führt z. Zt. eine Bestandsaufnahme aller Ehrenmäler der Stadt Salzgitter durch. In diesem Zuge erfolgt eine Aufnahme der vorhandenen Schäden und die Ermittlung der notwendigen Instandsetzungskosten. In den nächsten Jahren werden Mittel im Wirtschaftsplan veranschlagt, um die erforderlichen Arbeiten durchführen zu können.

 

 

Beratungsergebnis:

Die Verwaltung verliest die Mitteilungsvorlage.

Ortsratsmitglied Albert moniert die fehlende finanzielle Perspektive für die zukünftige Instandhaltung der Ehrenmäler in der Stadt.

Der Ortsrat der Ortschaft Südost nimmt die Mitteilungsvorlage zur Kenntnis.