Auszug - Gesamtkonzept für die Mittagsversorgung an Ganztagsschulen

20. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung und Kultur
TOP: Ö 7.1
Gremium: Ausschuss für Bildung und Kultur Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Do, 12.06.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:24 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer Swindon (68)
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
3160/16 Gesamtkonzept für die Mittagsversorgung an Ganztagsschulen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Federführend:40 - Fachdienst Bildung   
 
Beschluss

Beratungsergebnis:

Die Verwaltung trägt die Mitteilungsvorlage vor. Fragen der Ausschussmitglieder werden beantwortet. Die Politik bittet die Verwaltung folgende Fragen zu beantworten:

 

  1. Wieviele zusätzliche SchülerInnen kommen in den Jahren von 2015-2017 noch dazu?

 

  1. Wie viele Mittagessen werden für die jeweiligen Jahre 2015-2017 geplant?

 

  1. Um wie viel muss der Zuschuss für die Jahre 2015-2017 erhöht werden, damit der Preis pro Mittagessen bei 0,70 € bleibt?

 

  1. Wie hoch waren die Kosten bereits für die Schaffung der Infrastruktur?

 

 

Die Mitteilungsvorlage wird vom Ausschuss zur Kenntnis genommen.

 

 

Folgende Beantwortung der Fragen wurde von der Verwaltung im Nachgang vorgelegt:

 

  1. r den Zeitraum von 2015 2017 werden ca. 400 zusätzliche Essenteilnehmer/Innen erwartet.
  2. Die Anzahl der jährlichen Mittagessen wird sich voraussichtlich von derzeit 200.000 Essen über 220.000 (2015), 250.000 (2016) in 2017 auf ca. 280.000 Essen erhöhen.
  3. Der städtische Zuschuss müsste in 2015 um 15.000 € und in 2016 sowie 2017 nochmals um jeweils 20.000 € erhöht werden.
  4. Die bisherigen Investitionskosten für die Infrastruktur (Schaffung von Mensen) betrug in 2013 und 2014 insgesamt ca. 885.000 €.