Auszug - Willkommenskultur in Salzgitter

öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Soziales und Integration
TOP: Ö 4.2
Gremium: Ausschuss für Soziales und Integration Beschlussart: zurückgestellt
Datum: Mi, 04.06.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 16:45 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer Swindon (68)
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
3164/16 Willkommenskultur in Salzgitter
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag CDU/FDP-Ratsfraktion
Federführend:CDU/FDP-Ratsfraktion   
 
Beschluss

Beratungsergebnis:

 

Der Antrag wird zurückgestellt. Die Verwaltung wird beauftragt folgende Fragen zu beantworten:

 

1.     Wie oft wurde eine Einbürgerungsfeier durchgeführt?

2.     Wie viele Teilnehmer gab es?

3.     Welche Reaktionen gab es auf die Einbürgerungsfeier

4.     Wann und wie wurde eingeladen/ Wie war das Verfahren?

5.     Wie ist das Konzept entstanden?

6.     Spricht etwas gegen die erneute Durchführung einer solchen Veranstaltung?

 

 

Beschlussvorschlag:

 

  1. Die Verwaltung wird gebeten, zur Förderung der Willkommenskultur in Salzgitter jährlich eine Einbürgerungsfeier durchzuführen.
  2. Die Veranstaltung soll in einem feierlichen Rahmen an einem repräsentativen Ort, etwa dem Schloss Salder, stattfinden.
  3. Die Verwaltung übergibt während der Feier deklaratorische Urkunden an jeden Eingebürgerten.
  4. Rechtlich wirksame Einbürgerungen bleiben unterjährig möglich.