Auszug - Gemeinsamer Antrag der Ratsfraktionen der SPD und Bündnis 90/Die Grünen i. S. Sportanlagen des Gymnasiums Salzgitter-Bad

30. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter
TOP: Ö 5.4
Gremium: Rat der Stadt Salzgitter Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 18.06.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:30 - 18:11 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
3179/16 Sportanlagen des Gymnasiums Salzgitter-Bad
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:gem. Antrag SPD, B90/Die Grünen
Federführend:SPD-Ratsfraktion   
 
Beschluss

Beschlussvorschlag:

 

Die SPD Ratsfraktion und die Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen stellen folgenden Antrag:

 

Die Verwaltung wird aufgefordert,

 

  1. die Maßnahmen zum Bau und der Sanierung der Außensportanlagen auf dem Gelände des Gymnasiums in Salzgitter-Bad mit dem zeitlichen Ablauf sowie der Kosten darzustellen.

(Beginn, Ende der Maßnahmen, voraussichtliche Inbetriebnahme des Geländes, Bereitstellung der Mittel)

 

  1. die Sicherheits- und Hygienemängel am Gymnasium SZ-Bad zu beseitigen. Der Rat ist über den Ablauf analog zu Punkt 1 zu unterrichten.

 

 

Beigeordnete Streckfuß zieht namens der Ratsfraktionen der SPD und Bündnis 90/Die Grünen die lfd. Nr. 2 des Beschlussvorschlages zurück.

 

Der Antrag wird mit 26 Ja-Stimmen bei 14 Nein-Stimmen wie folgt beschlossen:

 

Die Verwaltung wird aufgefordert,

 

die Maßnahmen zum Bau und der Sanierung der Außensportanlagen auf dem Gelände des Gymnasiums in Salzgitter-Bad mit dem zeitlichen Ablauf sowie der Kosten darzustellen.

(Beginn, Ende der Maßnahmen, voraussichtliche Inbetriebnahme des Geländes, Bereitstellung der Mittel).