Auszug - Anfragen und Mitteilungen

13. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses
TOP: Ö 8
Gremium: Jugendhilfeausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 21.08.2003 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:00 - 16:55 Anlass:
 
Wortprotokoll

Die Verwaltung verteilt an die Ausschussmitglieder ein Schreiben des Deutschen Jugendinstitutes zum Thema “Fördern und fordern

 

Die Verwaltung verteilt an die Ausschussmitglieder ein Schreiben des Deutschen Jugendinstitutes zum Thema “Fördern und fordern: Jugendliche in Modellprojekten der Jugendsozialarbeit”.

 

 

Auf Nachfrage zum Sachstand Vöppstedter Tor verweist die Verwaltung auf die Beantwortung in der Sitzung am 15. Mai 2003.

 

Auf Nachfrage teilt die Verwaltung mit, dass bezüglich der Belegungszahlen in der neuen Kindertagesstätte “Am Wäldchen” (SZ-Bad) noch keine konkreten Angaben gemacht werden können, da das Aufnahmeverfahren noch nicht abgeschlossen ist.

 

 

Die Tagesordnung wird außer Kraft gesetzt.

 

Frau Gabrielson, Leiterin der Kindertagesstätte Heilige Dreifaltigkeit, erläutert dem Ausschuss die Notwendigkeit der Umwandlung einer Vormittagsgruppe in eine Dreivierteltagsgruppe (der Antrag wurde am 18.06.2003) abgelehnt.

Sie habe diesbezüglich einen Antrag an die Fraktionen gestellt mit der Bitte, diesen, befristet auf ein Jahr, positiv zu beraten.

 

Die Tagesordnung wird wieder in Kraft gesetzt.

 

 

Zur Anfrage bezüglich der Skateranlage in SZ-Bad antwortet die Verwaltung, dass der Belag gründlich gereinigt wurde und die Anlage wieder genutzt werden kann. Ein Standortwechsel ist derzeit nicht möglich.

 

Der öffentliche Teil der Sitzung ist um 16.50 Uhr beendet, die Öffentlichkeit verläßt den Raum.