Auszug - Betrieb eines Gebrauchtmöbellagers für Empfänger von Sozialhilfeleistungen -Zwischenbericht-

13. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Sozialausschusses
TOP: Ö 4
Gremium: Sozialausschuss Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Mi, 03.09.2003 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 Anlass:
Raum: Sitzungszimmer Gotha (66)
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
3024/14 Betrieb eines Gebrauchtmöbellagers für Empfänger von Sozialhilfeleistungen -Zwischenbericht-
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Federführend:50-Sozialamt-   
 
Wortprotokoll
Beschluss

Wortprotokoll:

Wortprotokoll:

 

Die Verwaltung erläutert die Vorlage und geht besonders auf die Weitergabe der Gebrauchtmöbel an Empfänger von Leistungen nach dem Bundessozialhilfegesetz (BSHG) ein. Sie teilt mit, dass die verwertbaren Artikel fotografiert und ins Intranet gestellt werden, so dass jeder Sachbearbeiter bei Antragstellung sofort Zugriff auf den aktuellen Bestand hat. Es wird noch einmal das Bedarfsdeckungsprinzip erläutert und darauf hingewiesen, dass jeder Hilfeempfänger verpflichtet ist, die ihm zugewiesene Sachleistung zu übernehmen.

 

Es folgt eine ausführliche Diskussion.

 

 

Beschluss:

Beschluss:

 

Der Sozialausschuss nimmt die Vorlage zur Kenntnis.