Auszug - 2. Änderung der Verordnung der Stadt Salzgitter über die Benutzung des Sport-, Freizeit- und Erholungsgebietes "Salzgittersee"

26. öffentliche Sitzung des Betriebsausschusses SRB
TOP: Ö 3.1
Gremium: Betriebsausschuss SRB Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Di, 14.07.2015 Status: öffentlich
Zeit: 16:00 - 16:17 Anlass: Sitzung
Raum: SRB/Sozialraum, Korbmacherweg 5
Ort: 38226 Salzgitter
4170/16 2. Änderung der Verordnung der Stadt Salzgitter über die Benutzung des Sport-, Freizeit- und Erholungsgebietes "Salzgittersee"
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:EB 70 - Städtischer Regiebetrieb SRB Salzgitter   
 
Beschluss

Beratungsergebnis:

Die Verwaltung beantwortet die Fragen der Ausschussmitglieder. Ein Plan, aus dem die konkrete Breite der Wasserfläche zwischen der Insel und der für die Wasserskiseilbahn reservierten Fläche (Duchfahrtskanal für Boote) ersichtlich ist, wird an die Fraktionen per Mail nachgereicht.

Alsdann empfiehlt der Ausschuss einstimmig dem Rat folgende Beschlussfassung:

 

  1. Der Erweiterung der bestehenden Wasserskiseilbahn am Salzgittersee um eine Mini-Seilbahn wird zugestimmt.

 

  1. Die 2. Verordnung zur Änderung der Verordnung der Stadt Salzgitter über die Benutzung des Sport-, Freizeit- und Erholungsgebietes „Salzgittersee“ (Salzgittersee-Verordnung) wird gemäß Anlage 1 zur Ratsvorlage 4170/16 beschlossen.

 

  1. Die Verwaltung wird ermächtigt, den bestehenden Vertrag mit der Wasserski Salzgitter GmbH bis 31.12.2025 zu verlängern.