Auszug - Radweg zw.Feldstraße und Siebenbürgener Str. in SZ-Lebenstedt

36.öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Nord
TOP: Ö 5.6
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Nord Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Mi, 03.02.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:34 - 19:23 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
4943/16 Radweg zw.Feldstraße und Siebenbürgener Str. in SZ-Lebenstedt
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage Ortsrat
Federführend:10 - Fachdienst Rats- und Kommunalangelegenheiten   
 
Beschluss

Anfrage der Fraktion „ndnis 90/Die Grünen“ des Ortsrates der Ortschaft Nord:

 

1. Frage:

Kann der Fußweg zwischen Feldstraße und Siebenbürgener Straße in Höhe der Kreuzung Feldstr./Sudwiesenstr. inSZ- Lebenstedt ausgebaut werden?

2. Frage

Kann dieser Rad-/Fußweg durch Aufstellen von Straßen-Schildern als „Louis-Spohr-Weg“ benannt werden?

Sachverhalt:

Hintergrund zu Frage 1:

Dieser Weg ist für Radfahrer eine wichtige Verbindung von Krähenriede, an den Kleingärten und dem Segelflugplatz vorbei, zum Salzgittersee.

Hintergrund zu Frage 2:

Louis Spohr ist ein Komponist aus unserer Region und wurde am 5. 4. 1784 in Braunschweig geboren. Diese Namensbenennung würde zu diesem Bereich in SZ-Lebenstedt gut passen, da schon etliche Straßen, wie Joh. Sebastian-Bach, Hayden, Bruckner, Händel, Schumann, Brahms und Schubert gewidmet sind.

Beratungsergebnis:

OM Harald Wintjen trägt die Anfrage vor.

 

Der Ortsrat der Ortschaft Nord nimmt die Anfrage zur Kenntnis.

 

Zu dieser Anfrage liegt noch keine Anfragenbeantwortung der Verwaltung vor.