Auszug - Ratsantrag i. S. Initiativantrag des Jugendhilfeausschusses gemäß § 71 Abs. 3 SGB VIII zum Bolzplatz in Salzgitter-Thiede

50. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter
TOP: Ö 5.7
Gremium: Rat der Stadt Salzgitter Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 25.04.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:30 - 19:21 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
5206/16 Initiativantrag des Jugendhilfeausschusses gemäß § 71 Abs. 3 SGB VIII zum Bolzplatz in Salzgitter-Thiede
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Ratsmitglied
Federführend:51 - Fachdienst Kinder, Jugend und Familie   
 
Beschluss

Beratungsergebnis:

 

Der Jugendhilfeausschuss bittet den folgenden Initiativantrag zu beschließen und die Verwaltung mit der Umsetzung zu beauftragen:

 

1.Der Jugendhilfeausschuss beschließt, dass die Verwaltung gemeinsam mit dem Jugendparlament einen weiteren Platz für Kinder und Jugendliche in Thiede als Bolzplatz zur Verfügung stellt. Optimal wäre der Standort Realschule oder Hauptschule oder die Grundschule Steterburg.

 

2.Nach Beendigung der Gespräche mit dem Jugendparlament setzt die Verwaltung dies zeitnah, noch in 2016, um.

 

3.Der Platz am Brotweg wird wie beschlossen umgesetzt.

 

Der Antrag wird einstimmig bei 1 Enthaltung beschlossen.