Auszug - Fußgängerüberwege in der Ortschaft Südost

10. öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Südost
TOP: Ö 5.1
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Südost Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 16.09.2003 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 21:30 Anlass: Sitzung
Raum: TSV-Sportheim
Ort: Salzgitter-Ohlendorf
3254/14 Fußgängerüberwege in der Ortschaft Südost
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Ortsrat
Federführend:1.3-Referat f. Ratsangelegenheiten-   
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

Inhalt des Antrages:

Inhalt des Antrages:

 

Die SPD-Ortsratsfraktion bittet den Ortsrat um Beschluss des folgenden Antrages:

 

Der Ortsrat der Ortschaft Südost stellt den Antrag, alle entfernten Fußgängerüberwege in der Ortschaft Südost wieder herzustellen, die sich auf Straßen mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h befanden.

 

Begründung:

 

In der gesamten Ortschaft Südost stößt die Entfernung der Fußgängerüberwege auf größtes Unverständnis in der Bevölkerung und des Ortsrates. Dieses verstärkte sich beachtlich seit der Weisung der Bezirksregierung, auf Durchgangsstraße die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 auf 50 km/h zu erhöhen.

Eine sichere Überquerung von Straßen ist dadurch nicht mehr gewährleistet.

Die Fußgängerüberwege waren mit Bedacht gerade an Schulwegen und Abfahrtpunkten von Schulbussen eingerichtet, um den Kindern einen möglichst sicheren Schulweg zu bieten.

In Anbetracht, dass die Tage wieder kürzer werden und es morgens wieder dunkel ist, bitten wir um eine schnellstmögliche Umsetzung des Antrages.

 

Beratungsergebnis:

 

OM Rüchardt trägt den Antrag vor.

Der Ortsrat beschließt den Antrag einstimmig.