Auszug - Gemeinsamer Antrag der Ratsfraktionen von M.B.S., Bündnis 90/Die Grünen, Die Linke und FDP i. S. Umgestaltung der Berliner Straße - Erhalt der Linden

6. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Stadtplanungs- und Bauausschusses
TOP: Ö 5.2.1
Gremium: Stadtplanungs- und Bauausschuss Beschlussart: zurückgestellt
Datum: Mi, 10.05.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:04 - 17:24 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer Swindon (68)
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
0405/17 Umgestaltung der Berliner Straße - Erhalt der Linden
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:gem. Antrag MBS,B90,Linke,FDP
Federführend:Ratsfraktion Die Linke   
 
Beschluss

Beschlussvorschlag:

Die geplante Umgestaltung der Berliner Straße zwischen der Chemnitzer Straße und der Marienbruchstraße soll nach der Variante 3.b erfolgen.       

Beratungsergebnis:

Ratsherr Rosenthal weist auf eine Untersuchung des Büros Schubert hin, nach der die vorgeschlagene Variante als gut geeignet beurteilt wird.

Ratsherr Miska beantragt, diesen Antrag in der nächsten Sitzung erneut zu behandeln. Der Ausschuss stimmt diesem Geschäftsordnungsantrag mit 11 Ja-Stimmen und 1 Nein-Stimme zu.