Auszug - KVG mbH Braunschweig; Jahresabschluss 2016 und Bestellung Wirtschaftsprüfer 2017

7. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Wirtschafts-und Steuerungsausschusses
TOP: Ö 3.6
Gremium: Wirtschafts-und Steuerungsausschuss Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Do, 15.06.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 16:28 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer Gotha (66)
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
0742/17 KVG mbH Braunschweig; Jahresabschluss 2016 und Bestellung Wirtschaftsprüfer 2017
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:02.1 - Beteiligungsmanagement und Strategisches Konzerncontrolling   
 
Beschluss

Beschlussvorschlag:

Der Vertreter der Versorgungs- u. Verkehrsgesellschaft mbH Salzgitter (VVS) in der Gesellschafterversammlung der Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG) wird angewiesen, in dieser entsprechend den nachfolgend aufgeführten Beschlussvorschlägen abzustimmen:

 

  1. Der Jahresabschluss der KVG nebst Gewinn- und Verlustrechnung wird für das Geschäftsjahr 2016 mit einer
     

Bilanzsumme von

16.088.151,34

und einem Jahresergebnis von

0,00 €


in der von der WIBERA Wirtschaftsberatung AG, Hannover, geprüften Form und Fassung festgestellt.

 

  1. Der Lagebericht der KVG wird zur Kenntnis genommen.

 

  1. Der Gewährung des Ausgleichsbetrages in Höhe von  2.885.331,89 entsprechend § 6 (Ausgleichsverfahren) des öffentlichen Dienstleistungsauftrages vom 23.12.2011 wird zugestimmt.

 

  1. Dem Aufsichtsrat und der Geschäftsführung wird für 2016 Entlastung erteilt.

 

  1. Die WIBERA AG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Hannover, ist als Prüfer für den Jahresabschluss 2017 zu bestellen.

 

   Der Ausschuss nimmt die Vorlage nachrichtlich zur Kenntnis.