Auszug - Zuwendungen in 2017 an Träger der freien Jugendhilfe entsprechend § 74 Sozialgesetzbuch (SGB) VI

8. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses
TOP: Ö 3.5
Gremium: Jugendhilfeausschuss Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Do, 17.08.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:37 - 19:52 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer Swindon (68)
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
0898/17 Zuwendungen in 2017 an Träger der freien Jugendhilfe entsprechend § 74 Sozialgesetzbuch (SGB) VI
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:51 - Fachdienst Kinder, Jugend und Familie   
 
Beschluss

Beschlussvorschlag:

 

Die Stadt Salzgitter gewährt unter dem Vorbehalt der Haushaltsgenehmigung und der sich möglicherweise ergebenden Änderungen Zuwendungen in 2017 an folgende Träger der freien Jugendhilfe entsprechend § 74 Sozialgesetzbuch (SGB) VIII:

 a) 2.400 EUR an den Deutschen Kinderschutzbund e.V.

b) 2.500 EUR an das SOS Mütterzentrum Salzgitter

c) 1.500 EUR an die Kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung

d) 1.550 EUR an die Psychologische Ehe- und Lebensberatung der Ev.                                  Familienbildungsstätte    

Beratungsergebnis:

 

Die Ausschussvorsitzende trägt ergänzend zur Vorlage vor. Frau Metze und Frau Genther unterliegen dem Mitwirkungsverbot und dürfen an der Abstimmung nicht teilnehmen.

 

Der Jugendhilfeausschuss empfiehlt einstimmig dem Beschlussvorschlag der Verwaltung zu folgen.