Auszug - Änderungsantrag zu 0966/17 Elektromobilität - Umstellung des städtischen Fuhrparks Für eine umweltschonende Elektromobilität

8. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Feuerwehr und Öffentliche Ordnung
TOP: Ö 4.2
Gremium: Ausschuss für Feuerwehr und öffentliche Ordnung Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Di, 05.09.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 16:48 Anlass: Sitzung
Raum: An der Feuerwache 3 in Salzgitter-Lebenstedt (Hauptfeuerwache)
Ort:
0974/17 Änderungsantrag zu 0966/17 Elektromobilität - Umstellung des städtischen Fuhrparks
Für eine umweltschonende Elektromobilität
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Ratsfraktion Die Linke
Federführend:Ratsfraktion Die Linke   
 
Beschluss

Beschlussvorschlag:

 

Der Beschlussvorschlag des Antrags 0966/17 wird durch folgenden Text ergänzt:

  1. Die  Stadt Salzgitter leistet einen Beitrag zur Senkung der Emissionen klimaschädlicher Gase wie z.B. Kohlendioxid.

1.     Einfügung so weit wie möglich zwischen „Eigenbetriebe (…) mittelbar“

2.     Die städtischen Fahrzeuge mit Elektroantrieb tanken Strom nur aus regenerativer Energie, wie z.B. WEVG Natur Watt.

3.     2. wird zu 3.

 

Beratungsergebnis:

Siehe Beratungsergebnis zu 4.1

Der Ausschuss empfiehlt einstimmig, den Antrag zur Beratung zurück in die Fraktionen zu geben.