Auszug - Antrag der SPD-Ratsfraktion zur Vorlage 3079/14 Sicherstellung der Aufgabenerfüllung durch Vereine und Verbände

22. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter
TOP: Ö 2.9.1
Gremium: Rat der Stadt Salzgitter Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 24.09.2003 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 21:10   (öffentlich ab 17:30) Anlass:
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

Entgegen des Beschlussvorschlages der Verwaltung zur Sportförderung (KSB) wird festgelegt, dass die Zuschüsse an Sportvereine nach Ziffer 1 und 2 dieses Antrages mit einer Laufzeit bis 31

 

 

Entgegen des Beschlussvorschlages der Verwaltung zur Sportförderung (KSB) wird festgelegt, dass die Zuschüsse an Sportvereine nach Ziffer 1 und 2 dieses Antrages mit einer Laufzeit bis 31.12.2006 erfolgt:

 

1.      5500.71800   Zuschüsse an Sportvereine

Jährlich 358.000 Euro

 

Die Zuschussgewährung erfolgt nach folgender Aufteilung:

 

a)     Unterhaltung, Generalinstandsetzung und KSB-Geschäftsstelle jährlich

259.500 Euro

 

b)     Sportbetrieb jährlich 98.500 Euro 

 

            a) und b) sind gegenseitig deckungsfähig.

 

2.  5500.98700   Zuschüsse an Vereine für Investitionen

     Jährlich 27.000 Euro

 

Die notwendigen Richtlinien/Verträge sind von der Verwaltung entsprechend zu erstellen.

 

 

Auf Antrag der CDU-Ratsfraktion erfolgt zu Ziffer 1. und 2. die getrennte Abstimmung.

 

In getrennter Abstimmung werden beide Ziffern des Antrages mit Stimmenmehrheit beschlossen.