Auszug - Antrag der Ratsfraktion Die Linke i. S. Sichere Schulwege

13. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter
TOP: Ö 5.1
Gremium: Rat der Stadt Salzgitter Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 29.11.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:34 - 19:28   (öffentlich ab 16:03) Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
0989/17 Sichere Schulwege
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Ratsfraktion Die Linke
Federführend:Ratsfraktion Die Linke   
 
Beschluss

Beschlussvorschlag:


Die Verwaltung legt ein Konzept für sichere Schulwege für alle Schulen in Salzgitter vor.

 

Darin sollen bauliche (z.B. Bodenschwellen zur Geschwindigkeitsreduzierung, Kiss & Ride-Haltstellen), verkehrsrechtliche (z.B. Tempo 30, Halteverbote vor Schulen) und pädagogische Maßnahmen (Schülerlotsen) einbezogen werden.

 

Dies betrifft u.a. risikoreiche Kreuzungen und Einmündungen sowie die PKW-Park- und Haltesituation vor Schulen.

 

Beratungsergebnis:

 

Der Antrag wird mit 28 Ja-Stimmen bei 13 Nein-Stimmen und 1 Enthaltung beschlossen.