Auszug - Antrag der Ratsfraktion Die Linke i. S. Verzicht auf Glyphosat auf städtischen Grundstücken

14. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Betriebsausschusses SRB
TOP: Ö 4.1
Gremium: Betriebsausschuss SRB Beschlussart: zurückgestellt
Datum: Di, 15.05.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 16:16 Anlass: Sitzung
Raum: SRB/Sozialraum, Korbmacherweg 5
Ort: 38226 Salzgitter
1572/17 Verzicht auf Glyphosat auf städtischen Grundstücken
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Ratsfraktion Die Linke
Federführend:Ratsfraktion Die Linke   
 
Beschluss

Beschlussvorschlag:

Der Rat möge beschließen:

 

Künftig wird in Verträge über die Verpachtung städtischer Flächen aufgenommen, dass auf den Flächen kein Glyphosat eingesetzt werden dürfen. Sowohl bei Neuverpachtungen als auch bei der Verlängerung auslaufender Pachtverträge wird dieser Verzicht vertraglich abgesichert.

 

Beratungsergebnis:

Der Antrag wird auf die nächste Sitzung vertagt.

Siehe TOP 1.