Auszug - Bildung einer Erschließungseinheit im Baugebiet Fredenberg West

29. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter
TOP: Ö 4.13
Gremium: Rat der Stadt Salzgitter Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 26.03.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:01 - 19:31 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
2637/17 Bildung einer Erschließungseinheit im Baugebiet Fredenberg West
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:61 - Fachdienst Stadtplanung, Umwelt, Bauordnung und Denkmalschutz   
 
Beschluss

Beschlussvorschlag:

 

  1. Der Beschluss des Rates der Stadt Salzgitter vom 22.07.2015 (Beschlussvorlage Nr. 4290/16), mit dem die im ersten Bauabschnitt des Baugebietes Fredenberg West gelegenen Straßen zu einer Erschließungseinheit zusammengefasst wurden, wird aufgehoben.

 

  1. Die in den rechtskräftigen Bebauungsplänen Leb 150 für SZ-Lebenstedt „Fredenberg West, 1. BA“ und Leb 174 für SZ-Lebenstedt „Fredenberg West, 2. und 3. BA“ gelegenen Erschließungsstraßen (Elisabeth-Selbert-Ring, Helene-Weber-Ring, Dorothea-Erxleben-Ring, Käthe-Paulus-Ring, Friederike-Nadig-Weg, Helene-Wessel-Weg und Helene-Lange-Weg östlicher Teil) werden gemäß § 130 Absatz 2 Satz 3 Baugesetzbuch (BauGB) zu einer Erschließungseinheit zusammengefasst.

 

Beratungsergebnis:

 

Der Rat beschließt einstimmig dem Beschlussvorschlag der Verwaltung zu folgen.