Auszug - Erneuerung der Brücke SZ-N 05 (Stabbogenbrücke) Industriestraße Nord über den Salzgitter-Stichkanal; hier: Leistung aus dem Investitionshaushalt, Leistung außerplanmäßiger Auszahlung und Berichtspflicht

29. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter
TOP: Ö 4.15
Gremium: Rat der Stadt Salzgitter Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 26.03.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:01 - 19:31 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
2723/17 Erneuerung der Brücke SZ-N 05 (Stabbogenbrücke) Industriestraße Nord über den Salzgitter-Stichkanal;
hier: Leistung aus dem Investitionshaushalt, Leistung außerplan-mäßiger Auszahlung und Berichtspflicht
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:66 - Fachdienst Tiefbau und Verkehr   
 
Beschluss

Beschlussvorschlag:

 

Der Leistung der Kosten für die Sanierung der Stabbogenbrücke aus dem Investitionshaushalt anstelle der Kosten aus dem Ergebnishaushalt wird zugestimmt.

 

Ebenfalls stimmt der Rat gemäß § 117 Abs. 1 in Verbindung mit § 58 Abs. 1 Nr. 9 NKomVG der Leistung der außerplanmäßigen Ausgaben bei Investitionsnummer 6600neu918 (Stabbogenbrücke) inhe von 3.100.000 € zu. Die Deckung ist ge­hrleistet durch 6600345918 (K 30, vierstreifiger Ausbau) und 6600neu018 (Zu­wendung nach GVFG für Stabbogenbrücke). Die Bereitstellung erfolgt im Rahmen des Jahresabschlusses 2018.

 

Beratungsergebnis:

 

Der Rat beschließt einstimmig dem Beschlussvorschlag der Verwaltung zu folgen.