Auszug - Instandsetzung des Fußwegs der Westernstraße in SZ-Hallendorf Antrag des Ortsrates der Ortschaft Ost aus der Sitzung vom 21.02.2019

14.öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Ost
TOP: Ö 3.7
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Ost Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Do, 02.05.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:43 Anlass: Sitzung
Raum: Traditionsverein Drütte
Ort: ehem. Feuerwehrhaus Drütte
2645/17-MV Instandsetzung des Fußwegs der Westernstraße in SZ-Hallendorf
Antrag des Ortsrates der Ortschaft Ost aus der Sitzung vom 21.02.2019
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Federführend:66 - Fachdienst Tiefbau und Verkehr   
 
Beschluss

Antrag des Ortsrates:

 

Der Ortsrat der Ortschaft Ost bittet die Verwaltung, den südlichen Fußweg der Westernstraße in Höhe des Garagenhofes gegenüber des KJTs in SZ-Hallendorf wieder instand zu setzen.“

 

Antwort der Verwaltung:

 

Die Verwaltung hat den betreffenden Bereich in SZ-Hallendorf, Westernstraße, überprüft und festgestellt, dass die Schäden im Gehwegbereich vor privaten Garagen liegen. Entsprechend der erteilten Zufahrtsgenehmigung(en) zu den Garagen liegt die Verpflichtung zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit auf der überfahrbaren öffentlichen Gehwegfläche bei dem/den sogenannten Zufahrtnehmer(n).

 

Die Verwaltung wird den/die Anlieger anschreiben und auf den Missstand mit dem Ziel einer Regulierung hinweisen.

 

Der Ortsrat der Ortschaft Ost wird um Kenntnis gebeten.

 

Beratungsergebnis:

 

Die Verwaltung verliest die Mitteilungsvorlage.

 

Der Ortsrat der Ortschaft Ost nimmt die Mitteilungsvorlage zur Kenntnis.