Auszug - Anfragenbeantwortung i.S. Hundekotaufsammelspender; Anfrage des Ortsratsmitglieds der Ortschaft Ort Ercan Kilic (Bündnis 90/Die Grünen) vom 24.04.2019 für die Ortsratssitzung am 02.05.2019

14.öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Ost
TOP: Ö 5.10.1
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Ost Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Do, 02.05.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:43 Anlass: Sitzung
Raum: Traditionsverein Drütte
Ort: ehem. Feuerwehrhaus Drütte
2875/17-AW Anfragenbeantwortung i.S. Hundekotaufsammelspender;
Anfrage des Ortsratsmitglieds der Ortschaft Ort Ercan Kilic (Bündnis 90/Die Grünen) vom 24.04.2019 für die Ortsratssitzung am 02.05.2019
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beantwortung von Ortsratsanfragen
Federführend:EB 70 - Städtischer Regiebetrieb SRB Salzgitter   
 
Beschluss

Sachverhalt:

Bei Spaziergängen in der Ortschaft Ost fällt auf, das Hundebesitzer die Hinterlassenschaften ihre Lieblinge selten bis gar nicht aufsammeln. Besonders in der Nähe von Spielplätzen ist dies für Fußnger insbesondere für Kleinkinder ärgerlich, die aus Versehen dort hineintreten. Aus diesem Grund ergeben sich folgende Fragen.

 

Inhalt der Anfrage:

 

  1. Sind in jedem Stadtteil der Ortschaft Ost, Hundekotaufsammelspender aufgestellt?

 

Antwort der Verwaltung:

In der Ortschaft Ost sind in Hallendorf und Bleckenstedt Hundekotbeutelspender aufgestellt.

 

 

  1. Wenn diese nicht in jedem Stadtteil aufgestellt sind, gibt es einen Grund dafür?

 

Antwort der Verwaltung:

Zurzeit sind im Stadtgebiet 42 Hundekotbeutelspender aufgestellt, die den Hundebesitzern die glichkeit geben, kostenlos Hundekotbeutel zu entnehmen und damit die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner zu beseitigen.

 

Dies ist eine Serviceleistung, die Hundebesitzer nicht von ihrer eigentlichen Verpflichtung und Verantwortung, für die Entfernung der Hinterlassenschaften ihrer Hunde befreit.

 

Neben den Anschaffungskosten der Beutelspender von ca. 100 Euro pro Station und den Kosten für die erforderlichen Kunststoffbeutel von ca. 2.000 Euro pro Jahr, ist insbesondere die kontinuierliche Befüllung der Stationen sehr aufwändig.

 

Daher ist eine Ausweitung des bisherigen Bestandes an Hundekotbeutelspendern derzeit nicht möglich.

 

  1. In welchen Stadtteilen sind sie aufgestellt und in welchen nicht?

 

Antwort der Verwaltung:

 

In den Stadtteilen Bad, Bleckenstedt, Bruchmachtersen, Flachstöckheim, Gebhardshagen, Hallendorf, Lebenstedt, Ringelheim, Salder und Thiede sind Hundekotbeutelspender aufgestellt. Die genauen Standorte der Hundekotbeutelspender sind auch über die Internetseite der Stadt Salzgitter abrufbar.

 

  1. Werden diese Hundekotaufsammelspender regelmäßig kontrolliert und aufgefüllt?

 

Antwort der Verwaltung:

Ja.

 

Beratungsergebnis:

 

Die Verwaltung verliest die Anfragenbeantwortung.

 

Der Ortsrat der Ortschaft Ost nimmt die Anfragenbeantwortung zur Kenntnis.