Auszug - Wahl der Leitung des Dezernates V; Vorschlag des Oberbürgermeisters zur Wahl des Herrn Jan Erik Bohling als Stadtrat für das Dezernat V

31. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter
TOP: Ö 4.1
Gremium: Rat der Stadt Salzgitter Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 29.05.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:06 - 17:23 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
2922/17 Wahl der Leitung des Dezernates V; Vorschlag des Oberbürgermeisters zur Wahl des Herrn Jan Erik Bohling als Stadtrat für das Dezernat V
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Personalbeschlussvorlage
Federführend:11 - Fachdienst Personal und Organisation   
 
Beschluss

Beschlussvorschlag:


Herr Jan Erik Bohling, geboren am 09.06.1963, wohnhaft Oberneulander Heerstraße 93, 28355 Bremen, wird zum 01.08.2019 nach § 109 Abs. 1 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz für eine Amtszeit von 8 Jahren als Stadtrat r das Dezernat V auf meinen Vorschlag hin gewählt und in das Beamtenverhältnis auf Zeit berufen.

 

Ab 01.08.2019 sind Herrn Bohling Dienstbezüge nach Besoldungsgruppe B 5 NKBesVO zuzüglich einer jährlichen Dienstaufwandsentschädigung in Höhe von derzeit 1.636,13 € zu zahlen.

 

Herrn Bohling werden im Falle des Umzuges nach Salzgitter Trennungsgeld und Umzugskosten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen gewährt.

 

Beratungsergebnis:

 

Da nur ein Wahlvorschlag vorliegt, wurde gemäß § 67 NkomVG einstimmig durch Zuruf gewählt.

 

Unter Bezugnahme auf die Ausführungen von dem Ratsvorsitzenden Bernd Grabb bei TOP 1 Begrüßung und bei TOP 4 Vorlagen der Verwaltung beschließt der Rat einstimmig dem Beschlussvorschlag der Verwaltung zu folgen.