Auszug - Festlegung zur ökologischen Gestaltung der Grundstücke gem. Niedersächsischer Bauordnung

25. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Umwelt- und Klimaschutzausschusses
TOP: Ö 5.3
Gremium: Umwelt- und Klimaschutzausschuss Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Di, 03.09.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:45 - 20:25 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer Swindon (68)
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
2946/17 Festlegung zur ökologischen Gestaltung der Grundstücke gem. Niedersächsischer Bauordnung
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Ratsfr. Bündnis 90/Die Grünen
Federführend:Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen   
 
Beschluss

Beschlussvorschlag:

 

Die Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen beantragt

-          in neu aufgestellten Bebauungsplänen die Einhaltung des  § 9 Abs. 2 der Niedersächsischen Bauordnung zu gewährleisten

und

-          in neu aufgestellten Bebauungsplänen die Möglichkeit des §84 der NBauO Festlegung zur ökologischen Gestaltung der Grundstücke  - zu nutzen

 

Beratungsergebnis:

Herr Dröse stellt den Antrag seiner Fraktion vor. Nach ausführlicher Diskussion wird der Antrag mit bei 6 Ja-Stimmen und 1 Nein-Stimme angenommen.