Auszug - Radschnellweg Braunschweig - Wolfenbüttel/Salzgitter

25. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Umwelt- und Klimaschutzausschusses
TOP: Ö 4.1
Gremium: Umwelt- und Klimaschutzausschuss Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Di, 03.09.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:45 - 20:25 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer Swindon (68)
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
2971/17 Radschnellweg Braunschweig - Wolfenbüttel/Salzgitter
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:61 - Fachdienst Stadtplanung, Umwelt, Bauordnung und Denkmalschutz   
 
Beschluss

Beschlussvorschlag:

 

Der Rat beschließt die „Vereinbarung über die Koordination von Planungen zur Realisierung des Radschnellweges Braunschweig Wolfenbüttel/Salzgitter“ zwischen dem Regionalverband Großraum Braunschweig, der Stadt Braunschweig, der Stadt Wolfenttel und der Stadt Salzgitter.

 

Die r die Stadt Salzgitter zunächst anfallenden Kosten werden auf 25.000  geschätzt. Hierbei handelt es sich um die Planungsphasen I und II nach der HOAI. Die Kosten für die folgenden Projektphasen orientieren sich an den Ergebnissen der vorangegangenen Analysen und Planungen. Die Stadt Salzgitter entscheidet dann, ob die folgenden Projektphasen beauftragt werden sollen.

Beratungsergebnis:

Der Ausschuss empfiehlt einstimmig, die Vorlage zu beschließen.