Auszug - Anfragen

14. Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Sport und Freizeit
TOP: Ö 9
Gremium: Ausschuss für Sport und Freizeit Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 05.02.2004 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:00 - 17:45 Anlass: Sitzung
 
Wortprotokoll

Es liegt eine Anfrage von Ratsherrn Löcke vor:

Es liegt eine Anfrage von Ratsherrn Löcke vor:

1.      Bietet Salzgitter ausreichend Möglichkeiten (medizinisch, trainingstechnisch, von den Übernachtungskapazitäten her,...), um generell als Quartier zur Vorbereitung einer Nationalmannschaft oder eines Großvereins in Frage zu kommen?

2.      Welche Möglichkeiten gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch Bewerbungsunterlagen beim Deutschen-Fußball-Bund (DFB) einzureichen, um als Quartier eines der Fußball-Nationalteams im Vorfeld oder während der Fußball-WM 2006 in Frage zu kommen?

Die Verwaltung teilt mit, dass sie sich beim DFB nach den Anforderungen für ein Quartier erkundigt habe. Eine Reihe von Voraussetzungen sei zu erfüllen.

Der DFB hat u. a. folgende Anforderungen mitgeteilt:

-           die Unterkunft sollte außerhalb möglichst in Waldnähe gelegen sein

-           das Hotel sollte mindestens der 4 - 5 Sterne-Kategorie angehören

-           es sollten Möglichkeiten zur Regeneration, Massage, Entspannungsbädern u. ä. im Hotel vorhanden sein

-           ein Hallenbad und eine Sauna sollten im Hotel vorhanden sein

-           das Hotel sollte mindestens über 40 Zimmer verfügen

Ob diese Anforderungen in Salzgitter zu erfüllen sind, müsste noch geklärt werden.

Für die WM 2006 ist die Bewerbungssfrist allerdings abgelaufen und es können nach Rückfrage beim DFB auch keine Ausnahmen gemacht werden

Ratsherr Löcke bittet, die generelle Frage zu 1. aufzugreifen und sie für eventuelle Großveranstaltungen in Salzgitter zu klären.