Auszug - Anfragenbeantwortung i. S. Unterrichtsversorgung an Grundschulen; Anfrage der Ratsfraktion Die Linke vom 14.10.2019 für die Sitzung des Ausschusses für Bildung und Kultur am 07.11.2019 und des Rates der Stadt Salzgitter am 27.11.2019

37. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter
TOP: Ö 6.2
Gremium: Rat der Stadt Salzgitter Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Mi, 18.12.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:10 - 18:27 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
3377/17-AW Anfragenbeantwortung i. S. Unterrichtsversorgung an Grundschulen;
Anfrage der Ratsfraktion Die Linke vom 14.10.2019 für die Sitzung des Ausschusses für Bildung und Kultur am 07.11.2019 und des Rates der Stadt Salzgitter am 27.11.2019
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beantwortung von Anfragen
Federführend:40 - Fachdienst Bildung   
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

Sachverhalt:

 

Die Anfrage der Ratsfraktion Die Linke wird wie folgt beantwortet:

 

Vorbemerkung der Verwaltung:

Für die Anfragebeantwortung wurden Informationen der zuständigen Niedersächsischen Landesschulbehörde eingeholt.

 

Die Niedersächsische Landesschulbehörde (NLSchB) nimmt die Aufsicht über die allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen sowie die Studienseminare wahr. Im Rahmen von Fachaufsicht, Rechtsaufsicht und Dienstaufsicht gehören dazu u.a.:

 

  • Die Schulorganisation, Steuerung und Gestaltung,
  • die Unterrichtsversorgung,
  • die Personal- und Organisationsangelegenheiten sowie Einstellungsverfahren für nichtlehrendes Personal und Lehrkräfte an Schulen,
  • die Gewährleistung eines regional ausgeglichenen Bildungsangebots und
  • die Sicherstellung der Standards bei den anerkannten Bildungsabschlüssen.

 

Frage 1:

Wie ist die Unterrichtsversorgung in den folgenden Grundschulen: Am Ostertal, Am See, Dürerring, Fredenberg, Hallendorf, Kranichdammschule, GS Steterburg, GS Am Ziesberg

 

Antwort der Verwaltung:

Die Daten werden durch die NLSchB jeweils zum Stichtag 29.August erhoben.

 

Name der Schule

Unterrichtsversorgung (in %)

GS am Ostertal

97,2

GS am See

98,9

GS Dürerring

92,4

GS Fredenberg

99

GS Hallendorf

88,4

GS Kranichdamm

93,9

GS Steterburg

109,8

GS Ziesberg

92,5

                                                                                 Stand 29.08.2019

 

Frage 2:

Wie viele Abordnungen von anderen Schulen gibt es an diesen Grundschulen? Bitte die Anzahl der Lehrer*innen, deren Stundenverpflichtungen sowie der Prozentzahl der Abordnungsstunden an der Gesamtunterrichtsversorgung der einzelnen Schulen auflisten.

 

Antwort der Verwaltung:

Die Daten werden durch die NLSchB jeweils zum Stichtag 29. August erhoben.

 

Name der Schule

Abordnungen (Köpfe)

Abordnungen (Std.)

Abordnungen (% von IST)

GS am Ostertal

5

40

6,6

GS am See

4

16

3,88

GS Dürerring

0

0

0

GS Fredenberg

7

54

10,4

GS Hallendorf

3

10

4,6

GS Kranichdamm

1

6

1,3

GS Steterburg

0

0

0

GS Ziesberg

0

0

0

                 Stand 29.08.2019

 

Frage 3:

Wie ist die Entwicklung in den nächsten fünf Jahren absehbar?

 

Antwort der Verwaltung:

Die Entwicklung in den nächsten fünf Jahren ist für die Landesschulbehörde nicht absehbar.

 

Der Rat nimmt die Anfragenbeantwortung zur Kenntnis.