Auszug - Umgestaltung und Sanierung des Schulhofbereiches des Schulzentrums als Spielerlebniswelt Fredenberg im Sanierungsgebiet 'Soziale Stadt' Fredenberg

14. Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Sport und Freizeit
TOP: Ö 6
Gremium: Ausschuss für Sport und Freizeit Beschlussart: zurückgestellt
Datum: Do, 05.02.2004 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:00 - 17:45 Anlass: Sitzung
3742/14 Umgestaltung und Sanierung des Schulhofbereiches des Schulzentrums als Spielerlebniswelt Fredenberg im Sanierungsgebiet 'Soziale Stadt' Fredenberg
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:61.4 -Referat für Soziale Stadt u. Sanierung-   
 
Wortprotokoll
Beschluss

Der Fachberater für den Schulsport fragt, ob bei der Neuorganisation der Rasensportfläche (siehe Seite 4 der Vorlage) die Schulen und Vereine beteiligt worden sind und ob nach der Verkleinerung des Rasenspielfeldes ein neuer Ballfangzaun errichtet wird

Der Fachberater für den Schulsport fragt, ob bei der Neuorganisation der Rasensportfläche (siehe Seite 4 der Vorlage) die Schulen und Vereine beteiligt worden sind und ob nach der Verkleinerung des Rasenspielfeldes ein neuer Ballfangzaun errichtet wird.

Außerdem fragt er, ob über eine weitere Nutzung des Tartanfeldes am Gymnasium am Fredenberg auch nachgedacht worden ist. Dort könnte z. B. ein Multifunktionsfeld mit Basketballkörben oder Toren entstehen.

Ein Ausschussmitglied fragt, was ein “OS-Hügel” ist (siehe Seite 4 der Vorlage)

Die Verwaltung teilt mit, dass das zuständige Fachamt diese Fragen in der Sitzung des Schulausschusses beantworten wird.

Auf Anregung eines Ausschussmitgliedes wird die Vorlage zurückgestellt und soll in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Sport und Freizeit am 04

Auf Antrag eines Ausschussmitgliedes wird die Vorlage zurückgestellt und soll in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Sport und Freizeit am 04. März nochmals beraten werden.