Auszug - Antrag der FDP-Ratsfraktion i. S. Änderungsantrag zur Vorlage 3505/17 Grundsanierung der Aula SZ-Fredenberg - Projekt und Ausführungsbeschluss

39. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter
TOP: Ö 4.8.1
Gremium: Rat der Stadt Salzgitter Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 19.02.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:02 - 17:45 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
3719/17 Änderungsantrag zur Vorlage 3505/17 Grundsanierung der Aula SZ-Fredenberg - Projekt und Ausführungsbeschluss
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag FDP-Ratsfraktion
Federführend:FDP-Ratsfraktion   
 
Beschluss

Beschlussvorschlag:


Der Beschlussvorschlag der Vorlage 3505/17 wird um folgenden Punkt 4 ergänzt:

 

4. Die Verwaltung erarbeitet zeitnah eine kostengünstigere Alternative zum Lastenaufzug.

 

Beratungsergebnis:

 

Dezernent Dr. Dirk Härdrich trägt die auch im VA verlesene Zwischennachricht zum TOP 6.5 vor:

 

In der Aula Fredenberg fanden 2017 = 14, 2018 = 13 und bis Oktober 2019 = 10 Veranstaltungen statt.

 

In der Aula Bad fanden 2017 = 18, 2018 = 18 und 2019 = 21 Veranstaltungen statt.

Nach Rücksprache mit dem FD 41, dem Kulturkreis und der Konzertagentur Piekert können keine Veranstaltungen benannt werden, die aufgrund unzureichender Bühnentechnik in der Aula Fredenberg nicht durchgeführt werden konnten.

 

Zur Ausstattung in beiden Aulen gab der Kulturkreis folgenden Hinweis in unserer Abfrage: " Aus unserer Sicht sind beide Aulen gleich (defizitär) ausgestattet, was die Bühnentechnik und die Lade-/Aufbauwege angeht."

 

Inwieweit potentiell andere Veranstalter im Vorfeld schon von Aufführungen Abstand nahmen, konnte nicht in Erfahrung gebracht werden.

 

Zur Beantwortung der durchgeführten Anzahl von Veranstaltungen wird auf die Eingangsfrage verwiesen. Welcher Art diese Veranstaltungen waren, ist auch der beigefügten Anlage zu entnehmen.     

 

Der Änderungsantrag wird anschließend mit 26 Ja-Stimmen bei 16 Nein-Stimmen beschlossen und fließt in die Beschlussfassung der Ursprungsvorlage 3505/17 unter TOP 4.8 ein.