Auszug - Freilegung des städtischen Grundstückes "Brotweg 3" im Rahmen der städtebaulichen Gesamtmaßnahme "Soziale Stadt Steterburg"

47. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Finanzausschusses
TOP: Ö 3.3
Gremium: Finanzausschuss Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Mi, 20.05.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:01 - 16:59 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
3671/17 Freilegung des städtischen Grundstückes "Brotweg 3" im Rahmen der städtebaulichen Gesamtmaßnahme "Soziale Stadt Steterburg"
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:60 - Referat Stadtumbau und Soziale Stadt Beteiligt:EB 85 - Eigenbetrieb Gebäudemanagement, Einkauf und Logistik Salzgitter
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Beschlussvorschlag:

Die Stadt legt das Grundstück Brotweg 3 in Salzgitter-Thiede frei. Die auf dem Grundstück "Gemarkung Thiede, Flur 11, Flurstück 80/131" gelegenen Gebäude sind abzubrechen. Die Kosten der Ordnungsmaßnahme "Freilegung des städtischen Grundstücks Brotweg 3" belaufen sich laut Kostenschätzung des Eigenbetriebs Gebäudemanagement, Einkauf und Logistik Salzgitter auf 215.000 Euro.

 

 

Beratungsergebnis:

Aufgrund der Krisensituation wurde die Beschlussvorlage bereits im Verwaltungsausschuss beschlossen. Der Finanzausschuss nimmt die Beschlussvorlage zur Kenntnis.