Auszug - Feststellung des Jahresabschlusses 2018

47. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Finanzausschusses
TOP: Ö 3.4
Gremium: Finanzausschuss Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Mi, 20.05.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:01 - 16:59 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
3652/17 Feststellung des Jahresabschlusses 2018
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:10 - Fachdienst Rats- und Kommunalangelegenheiten   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Beschlussvorschlag:

  1. Den sich aus der Jahresrechnung ergebenden notwendigen überplanmäßigen Leistungen zum Ausgleich der Budgetergebnisse wird gem. § 117 Abs. 1 S. 1 i. V. m. § 58 Abs. 1 Nr. 9 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) zugestimmt.
  2. Der Rat stimmt gem. § 117 Abs. 1 i. V. m. § 58 Abs. 1 Nr. 9 NKomVG der Leistung von überplanmäßigen Ausgaben für unterjährig neu geschaffene Planstellen im FD 32 zu, die durch Inanspruchnahme der Deckungsreserve Personalkostenentwicklung (SK 4621010) gewährleistet wird.
  3. Der Jahresabschluss 2018 wird entsprechend § 58 Abs. 1 Nr. 10 und § 129 Abs. 1 S. 3 NKomVG beschlossen.

 

 

Beratungsergebnis:

Aufgrund der Krisensituation wurde die Beschlussvorlage bereits im Rat beschlossen. Der Finanzausschuss nimmt die Beschlussvorlage zur Kenntnis.