Auszug - Förderung der Ansiedlung von Ärztinnen und Ärzten in Salzgitter

47. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Finanzausschusses
TOP: Ö 4.5
Gremium: Finanzausschuss Beschlussart: zurückgestellt
Datum: Mi, 20.05.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:01 - 16:59 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
3765/17 Förderung der Ansiedlung von Ärztinnen und Ärzten in Salzgitter
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag SPD-Ratsfraktion
Federführend:SPD-Ratsfraktion   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Beschlussvorschlag:

Die Verwaltung wird gebeten,

 

ein Förderprogramm zur Verbesserung der ärztlichen und fachärztlichen Versorgung in Salzgitter zu erarbeiten und dem Rat zur Entscheidung vor der Sommerpause 2020 vorzulegen.

 

Um die Ansiedlung von Ärztinnen und Ärzten attraktiv zu gestalten, könnten folgende Maßnahmen Inhalt eines Förderprogramms sein:

 

         Ansiedlungshilfen,

         Prämienanreize und Werbeaktionen,

         kommunale Übernahme von Arztpraxen und Medizinischen Versorgungszentren (MVZ)

         Übernahme von Stipendien

         Einmalige Förderbeträge bei Übernahme einer Praxis eines ausgeschiedenen oder ausscheidenden Arztes oder je Neuniederlassung oder der Einrichtung einer Zweigpraxis

         Einrichtung, Umbau, Renovierung von Praxisräumen; Anschaffung von medizinischen Geräten und Praxisausstattung

         Erhöhte Förderung aufgrund höherer spezialmedizinischer Bedürfnisse

 

 

Beratungsergebnis:

Herr Bürger stellt den Geschäftsordnungsantrag den Antrag zurück in die Fraktion zu geben und im nächsten Finanzausschuss erneut zu behandeln.

 

Nach intensiver Diskussion, wird dem Geschäftsordnungsantrag einstimmig zugestimmt.