Auszug - Bebauungsplan Bad 53, 11. Änderung für SZ-Bad "Sport- und Freizeitpark"; Behandlung der vorgebrachten Stellungnahmen, Satzungsbeschluss

32. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Stadtplanungs- und Bauausschusses
TOP: Ö 3.2
Gremium: Stadtplanungs- und Bauausschuss Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Mi, 10.06.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:01 - 17:15 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
3163/17 Bebauungsplan Bad 53, 11. Änderung für SZ-Bad "Sport- und Freizeitpark"; Behandlung der vorgebrachten Stellungnahmen, Satzungsbeschluss
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:61 - Fachdienst Stadtplanung, Umwelt, Bauordnung und Denkmalschutz   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Auf Nachfrage erläutert die Verwaltung die Vorlage.

 

Beschlussvorschlag:

  1. Der Rat der Stadt Salzgitter beschließt über die vorgebrachten Stellungnahmen zum Bebauungsplan Bad 53, 11. Änderung für SZ-Bad „Sport- und Freizeitpark“ wie in der Anlage 2 vorgeschlagen. 
  2. Der Rat der Stadt Salzgitter beschließt gemäß § 10 Abs. 1 Baugesetzbuch den Bebauungsplan Bad 53, 11. Änderung für SZ-Bad „Sport- und Freizeitpark“ (Anlage 3) als Satzung. Der Rat der Stadt Salzgitter beschließt die Begründung (Anlage 4).
  3. Der Rat der Stadt Salzgitter beschließt, den von der 11. Änderung betroffenen Teilbereich des rechtskräftigen Bebauungsplans Bad 53, 1. Änderung für SZ-Bad „Sport- und Freizeitpark“ (Anlage 5) aufzuheben und durch die Festsetzungen des Bebauungsplans Bad 53, 11. Änderung zu ersetzen.

 

 

Beratungsergebnis:
Der Ausschuss empfiehlt anschließend einstimmig, die Vorlage zu beschließen.