Auszug - Bäume in der Ortschaft Ost

20.öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Ost
TOP: Ö 5.1
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Ost Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Do, 18.06.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:03 - 18:59 Anlass: Sitzung
Raum: Vereinsheim MTV Immendorf
Ort: SZ-Immendorf
3972/17 Bäume in der Ortschaft Ost
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage Ortsrat
Federführend:10 - Fachdienst Rats- und Kommunalangelegenheiten   
 
Wortprotokoll

 Anfrage des Ortsratsmitglieds der Ortschaft Ost Ercan Kilic ( FDP)

 

Sachverhalt:

 

Angesichts der durch die Klimaveränderungen und der vielen regenfreien Tagen,

muss man sich um den Zustand und den Erhalt des Baumbestandes in der Ortschaft

Ost sorgen. In diesem Zusammenhang können durch die nicht ausreichende

Versorgung mit Wasser, hier neben den Waldbäumen auch zahlreiche

Straßenbäume und Grünflächen negativ betroffen sein, sodass sie anfälliger für den

Befall mit Schädlingen werden. Da ein gesunder Baumbestand auch für ein schönes

Ortsbild sorgt, tragen sie unter anderem zur Senkung der Temperaturen in

Hitzeperioden bei.

Aus diesem Grund sollte der Erhalt des städtischen Baumbestandes in der Ortschaft

Ost, über schützende Maßnahmen, wie mehr Pflege und Bewässerung sowie

ausreichende Nachpflanzungen, ein besonderer Augenmerk gelegt werden. Aus

diesem Grund ergeben sich folgende Fragen an die Verwaltung.

 

Inhalt der Anfrage:

 

1. In welchen Abständen wird der Baumbestand in der Ortschaft Ost nach ihrem

Gesundheitszustand kontrolliert? Bitte nach Stadtteilen aufschlüsseln.

2. Wie viele Bäume mussten in den letzten drei Jahren aufgrund von Trockenheit

und ihrer Folgen in der Ortschaft Ost gefällt werden? Bitte nach Stadtteilen

aufschlüsseln.

3. Wie viele Nachpflanzungen erfolgten und welche zusätzlichen Maßnahmen

waren notwendig, um den Baumbestand zu schützen und falls es keine

Nachpflanzungen gab, was war der Grund dafür? Bitte nach Stadtteilen

aufschlüsseln.

4. Wie oft wurde in den letzten drei Jahren bei Trockenheit der städtische

Baumbestand und die Grünflächen in der Ortschaft Ost, durch die zuständigen

städtischen Mitarbeiter bewässert sowie gepflegt? Falls dies bezüglich nichts

geschah, was war der Grund dafür? Bitte nach Stadtteilen aufschlüsseln.

 

Der Ortsrat nimmt die Anfrage zur Kenntnis und verweist auf die Anfragenbeantwortung unter TOP 5.1.1