Auszug - Machbarkeitsstudie zur Ortsumgehung Salzgitter-Salder hier: weiteres Vorgehen nach Abschluss der Untersuchungen

34. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Stadtplanungs- und Bauausschusses
TOP: Ö 4
Gremium: Stadtplanungs- und Bauausschuss Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Mi, 09.09.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:02 - 17:05 Anlass: Sitzung
Raum: Kranichgymnasium - Aula
Ort: An der Windmühle 23/27, 38226 Salzgitter
4007/17 Machbarkeitsstudie zur Ortsumgehung Salzgitter-Salder
hier: weiteres Vorgehen nach Abschluss der Untersuchungen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:66 - Fachdienst Tiefbau und Verkehr   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Beratungsergebnis:

Auf Nachfrage des Vorsitzenden wird eine Präsentation mehrheitlich nicht gewünscht.

 

Beschlussvorschlag:

1. Die Machbarkeitsuntersuchung zu möglichen Varianten für eine Ortsumgehung               SZ-Salder ist abgeschlossen, weitere diesbezügliche Untersuchungen erfolgen               nicht.

2. Die Planungen für eine Erneuerung der Museumstraße zwischen Mindener Straße               und Gänsebleek werden wieder aufgenommen.

3. Die Umsetzung verkehrslenkender Maßnahmen zur Verminderung der Attrak-              tivität der Museumsstraße für durchfahrende Kfz am Knotenpunkt Museumstraße /               Mindener Straße erfolgt bedarfsgerecht. Hierzu gehören auch die Errichtung eines              LkW-Leitsystems und die Anpassung der Lichtsignalanlagen zur Verkehrslenkung.

 

 

Ratsherr Miska beantragt, die Vorlage mit den beiden Änderungsanträgen als im Ausschuss behandelt anzusehen und ohne Beschlussempfehlung weiterlaufen zu lassen. Der Ausschuss stimmt diesem Geschäftsordnungsantrag einstimmig zu.