Auszug - Umgestaltung der Warnestraße im Rahmen der Altstadtsanierung in SZ - Bad

22. öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Süd
TOP: Ö 2.2
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Süd Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 03.03.2004 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 20:06 Anlass: Sitzung
Raum: Außendienststelle, Sitzungszimmer
Ort: SZ-Bad
3539/14 Umgestaltung der Warnestraße im Rahmen der Altstadtsanierung in SZ - Bad
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:66-Tiefbauamt-   
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Der Verwaltungsausschuss stellt das Straßenbauprojekte vom 23.10.2003 für die Maßnahme “Umgestaltung der Warnestraße im Rahmen der Altstadtsanierung in SZ - Bad” mit einer Kostensumme von 325.000€ fest.

Beratungsergebnis:

 

Herr Grießhammer erläutert die Vorlage.

Auf Nachfrage von OM Kozlik ob Straßenausbaubeiträge für die Anlieger anfallen, erklärt er, dass dieses nicht der Fall sei, da es hierbei um Sanierungsmaßnahmen gehe.

 

OM Klocke trägt folgenden Änderungsantrag der SPD-Ortsratsfraktion vor:

 

Die SPD-Ortsratsfraktion bittet den Ortsrat folgenden Beschluss zu fassen:

 

1. Vor dem Haus Nr. 4 sollten statt eines Längsparkstreifens besser Senkrechtparkplätze eingerichtet werden. Dies würde die Zahl der Stellplätze erhöhen.

 

2. Die Befestigung der Mischflächen und Gehwege sollte nicht mit Klinkerpflaster, sondern mit dem stabileren Betonsteinpflaster erfolgen.

 

OM Triebe erklärt, dass bei der Bauausführung das Klinkerpflaster so verlegt werden müsse, dass keine Abplatzungen, wie in anderen Bereichen (u.a. Bismarckstraße) entstehen.

 

Ortsbürgermeister Köhne unterbricht um 18:55 Uhr die Sitzung für eine Fraktionsberatung.

Um 19:00 Uhr wird wieder in die Tagesordnung eingetreten.

 

Der Antrag der SPD-Ortsratsfraktion wird einstimmig beschlossen.

 

Abschließend empfiehlt der Ortsrat einstimmig dem ergänzten Beschlussvorschlag der Verwaltung zu folgen.