Auszug - Neukonzeption der Bäder Salzgitters Beschluss des Rates vom 26.11.2003

19.öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Nord
TOP: Ö 4
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Nord Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 03.03.2004 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 17:53 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
3811/14 Neukonzeption der Bäder Salzgitters
Beschluss des Rates vom 26.11.2003
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:52 - Referat für Sport und Freizeit-   
 
Wortprotokoll
Beschluss

OM Ramacher bittet die Verwaltung, die Oberfläche des verfüllten Schwimmerbeckens für die Übergangsphase mit einer Sandschicht

OM Ramacher bittet die Verwaltung, die Oberfläche des verfüllten Schwimmerbeckens für die Übergangsphase mit einer Sandschicht aufzufüllen, um so Beachvolleyball- Felder oder ähnliche Felder zum Spielen errichten zu können.

Der Badebetrieb könnte so einigermaßen attraktiv für die Übergangsphase gestaltet werden.

Die Verwaltung unterstützt diesen Vorschlag und wird o.a. Maßnahmen Rechnung tragen.

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Ziffer 3 des Beschlusses des Rates vom 26.11.2003, Tagesordnungspunkt 2.2 “Neukonzeption der Bäder Salzgitters” wird wie folgt geändert:

 

“Die Eingliederung des Hallenfreibades SZ-Lebenstedt mit dem betriebsnotwendigen Vermögen und der notwendigen Personalüberleitung in die Thermalsolbad GmbH erfolgt zum 01.01.2005.”

 

Beschluss:

 

Der Ortsrat beschließt einstimmig, den Beschlussvorschlag der Vorlage anzunehmen.