Auszug - Blaue Tonne für Altpapier und Pappe

19.öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Nord
TOP: Ö 5.3
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Nord Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Mi, 03.03.2004 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 17:53 Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
3905/14 Blaue Tonne für Altpapier und Pappe
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage Ortsrat
Federführend:1.3-Referat f. Ratsangelegenheiten-   
 
Wortprotokoll

Sachverhalt:

 

Sachverhalt:

 

Vor einigen Monaten hatte die Verwaltung in Salder einen auf sechs Monate angelegten Versuch mit der blauen Tonne für Altpapier und Pappe durchgeführt. Die meisten Bewohner von Salder waren mit der blauen Tonne sehr zufrieden und würden deren ständige Einführung begrüßen.

 

Ich frage die Verwaltung:

 

1.                  Welche Erfahrungen wurden mit dem versuch in Salder mit der blauen Tonne für Altpapier und Pappe gemacht?

 

2.         War die Abfuhr kostendeckend? Wenn nicht, welche Kosten würden pro

           Haushalt in etwa bei monatlicher Abfuhr entstehen?

 

2.                  Ist eine generelle Einführung der blauen Tonne zumindest in den Stadtteilen

mit überwiegender Eigenheimbebauung geplant?

 

Antwort der Verwaltung:

 

Die Verwaltung, Herr Leptin, beantwortet die Anfrage mündlich in der Sitzung.

Er teilt mit, dass mit dem Modellversuch nur positive Erfahrungen gemacht wurden, der Modellversuch war jedoch nicht kostendeckend.

Eine Einführung der blauen Tonne ist nicht geplant, da dies nur auf freiwilliger Basis gegen Gebühr umgesetzt werden könnte.