Auszug - Beeinträchtigung der Verkehrssicherheit durch herabfallende Äste eines Baumes an der Neuen Straße, SZ-Flachstöckheim

13. öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Südost
TOP: Ö 3.1
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Südost Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Do, 06.05.2004 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 20:51 Anlass: Sitzung
Raum: Dorfgemeinschaftsraum Salzgitter-Barum
Ort:
4173/14 Beeinträchtigung der Verkehrssicherheit durch herabfallende Äste eines Baumes an der Neuen Straße, SZ-Flachstöckheim
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage Ortsrat
Federführend:1.3-Referat f. Ratsangelegenheiten-   
 
Wortprotokoll
Beschluss

 

Inhalt der Anfrage:

Inhalt der Anfrage:

 

Die CDU-Ortsratsfraktion fragt an, wer für den absolut morschen Baum auf dem Gelände der ehemaligen Firma Knaup, Salzgitter-Flachstöckheim, Neue Straße (K 26), verantwortlich ist.

 

Die Verkehrssicherheit auf der K 26 wird durch auf die Fahrbahn fallende Äste des morschen Baumes stark beeinträchtigt.

Die Verwaltung möge den Verantwortlichen benachrichtigen.

 

Beratungsergebnis:

 

OM Oelmann trägt die Anfrage vor.

Ortsratsbetreuer Anton gibt dem Ortsrat folgende schriftliche Antwort des Tiefbauamtes vom 04.05.2004 bekannt:

 

Das Flurstück 79/5 der Flur 5 in der Gemarkung Flachstöckheim befindet sich in privatem Eigentum.

Die Verwaltung wird den Eigentümer auffordern, den o.a. Zustand zu beseitigen und für die Wiederherstellung der Verkehrssicherheit zu sorgen.

 

Der Ortsrat nimmt Kenntnis.