Auszug - Deckensanierung von Fahrbahnen in Salzgitter-Lebenstedt

24. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Bauauschusses
TOP: Ö 6
Gremium: Bauausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 19.05.2004 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:00 - 15:45 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer Gotha (66)
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
4130/14 Deckensanierung von Fahrbahnen in Salzgitter-Lebenstedt
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:66-Tiefbauamt-   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Herr Friebel erläutert die Vorlage und teilt mit, dass in SZ-Lebenstedt die Hauptverkehrsstraßen baulich in einem derart desolaten Zustand sind, dass auch Sperrungen nicht auszuschließen sind

Herr Friebel erläutert die Vorlage und teilt mit, dass in SZ-Lebenstedt die Hauptverkehrsstraßen baulich in einem derart desolaten Zustand sind, dass auch Sperrungen nicht auszuschließen sind. Hinzu kommt, dass für diese Straßenzüge gemäß der Bezirksregierung in den nächsten Jahren keine Mittel nach dem Gemeindefinanzierungsgesetz (GVFG) zur Verfügung stehen. Mit aktuellen Schreiben vom 29.04.2004 hat die Bezirksregierung Braunschweig nunmehr die Aufnahme u.a. der Neissestraße mitgeteilt.( Anlage1 )

Herr Friebel erklärt dazu, dass eine Detailprüfung noch nicht erfolgen konnte. Nach eingehender Prüfung der technischen Möglichkeiten wird die Verwaltung die Ausschüsse entsprechend unterrichten.

Nach Diskussion über die Höhe der Kosten für eine einfache bzw. eine robuste Oberflächenbehandlung der Neissestraße wird folgender Zusatz aufgenommen: nach VA Beschluss wird zunächst nur die Deckeninstandsetzung Berliner Straße öffentlich ausgeschrieben.

Einstimmige Beschlussempfehlung gemäß Vorlage mit dem o.a. Zusatz.