Auszug - Reform des kommunalen Haushalts- und Rechnungswesens hier: Einführung der kaufmännischen Buchführung (Projekt Doppik)

49. Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Finanzausschusses
TOP: Ö 10
Gremium: Finanzausschuss Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Mi, 19.05.2004 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:05 - 15:28 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer Swindon (68)
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
3974/14 Reform des kommunalen Haushalts- und Rechnungswesens
hier: Einführung der kaufmännischen Buchführung (Projekt Doppik)
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Federführend:20-Stadtkämmerei-   
 
Wortprotokoll
Beschluss

Wortbeitrag:

Wortbeitrag:

 

Herr Stadtkämmerer Grunwald berichtet, dass das Land Niedersachsen mit Stand 17.05.2004 den Gesetzentwurf zur Neuordnung des Gemeindehaushaltsrechts und zur Änderung der gemeindewirtschaftlichen Vorschriften herausgegeben hat. Darin enthalten sind zunächst die geplanten Änderungen der NGO. Der vorliegende Gesetzentwurf beweist, dass die Arbeit der Stadt Salzgitter im Projekt Doppik richtige und wichtige Arbeit leistet.

 

Herr Stadtkämmerer Grunwald regt an, dass die Mitglieder des Finanzausschusses sowie weitere interessierte Mitglieder der Ratsfraktionen an einer Schulung teilnehmen sollen, die ungefähr 1,5 Tage dauern soll. In dieser Schulung soll den Teilnehmern das Verständnis für die kaufmännische Buchführung und das Bewerten der Eröffnungsbilanz vermittelt werden. Der angesprochene Personenkreis wird angesprochen, am 2. Salzgitteraner Doppik-Tag am 28.10.2004 teilzunehmen.

Beratungsergebnis:

Beratungsergebnis:

 

Der Finanzausschuss nimmt die Mitteilungsvorlage Nr. 3974/14  zur Kenntnis.