Auszug - Einrichtung einer Projektgruppe zur Entwicklung von Qualitätsstandards im allgemeinbildenden Schulsystem

16. öffentliche Sitzung des Schulausschusses
TOP: Ö 4
Gremium: Schulausschuss Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 30.06.2004 Status: öffentlich
Zeit: 14:00 - 16:25 Anlass: Sitzung
Raum: VHS-Gebäude, Raum 0.2
Ort: Salzgitter-Lebenstedt
 
Wortprotokoll
Beschluss

Wortbeitrag:

 

 

Beschlussvorschlag nach SPD-Antrag 4354/14: Die Verwaltung wird aufgefordert, eine Pro­jekt­gruppe einzurichten, mit dem Ziel, bis Ende des Schuljah­res 2004/2005 mess­bare Qualitätsstandards -kennzahlen für die allgemeinbilden­den Schulen Salz­gitters zu defi­nieren. Die zu erarbeitenden Kriterien sollen die nationalen oder ande­ren Standards nicht ersetzen, sondern ergänzen. Insbesondere soll auf die zusätzlichen Aktivitäten und Angebote von Schulen geachtet werden, die die Leis­tungsfähigkeit und -bereitschaft ob­jektiv darstellen und ein Vergleich der Schulen untereinander zulassen. Der Projekt­grup­pe sollen u.a. VertreterInnen aus verschie­denen Schulen (Lehrer, Eltern- und Schüler­ver­­tretung) und aus den im Schulaus­schuss vertretenen Fraktionen angehören.  

     

 

 

 

 

 

Der Ausschuss fasst den einstimmigen Beschluss: “Die Verwaltung soll Vorschläge un­ter­brei­­ten, wie und ob die Einrichtung einer solchen Projektgruppe möglich sein könnte”.