Auszug - Anfrage der MBS-Ratsfraktion i.S. Verkauf des Klinikums Salzgitter GmbH

33. nichtöffentliche/öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter
TOP: Ö 4.1
Gremium: Rat der Stadt Salzgitter Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Mi, 29.09.2004 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:30 - 19:15   (öffentlich ab 15:00) Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
4739/14 Verkauf des Klinikums Salzgitter GmbH
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage MBS-Ratsfraktion
Federführend:Ratsfraktion der MBS   
 
Wortprotokoll
Beschluss

Welchen Wert stellt die unbebaute Grundstücksfläche von ca

 

 

Welchen Wert stellt die unbebaute Grundstücksfläche von ca. 49.000 m² dar?

 

Antwort der Verwaltung:

 

Diese Frage ist gleichlautend mit einer Nachfrage des Ratsherrn Stratmann in der Ratssitzung am 01.09.2004.

 

Die Nachfrage des Herrn Stratmann ist bereits beantwortet und den Fraktionen schriftlich mitgeteilt worden.

 

Die Verwaltung gibt dennoch die Antwort hier mündlich nochmals bekannt:

 

Im baurechtlichen Sinn gibt es keine unbebaute Grundstücksfläche in Höhe von 49.000 m², da die Außenflächen des Klinik – Standortes in Salzgitter – Bad zu den Klinikgebäuden gehören.

 

Der aktuelle Wert der Grundstücksfläche kann daher nicht losgelöst vom Wert des Gebäudes betrachtet werden.

 

Wie bereits in der letzten Anfrage beantwortet, tendiert der Verkehrswert für die Gebäude der Klinikum Salzgitter GmbH gegen null.

Eine Aussage über den Wert der Grundstücksfläche und den Umfang der Fläche, die einer alternativen Nutzung zugeführt werden könnte, ist derzeit nicht möglich.

 

 

 

Welchen Wert stellt die unbebaute Grundstücksfläche von ca

 

Welchen Wert stellt die unbebaute Grundstücksfläche von ca. 49.000 m² dar?

 

Antwort der Verwaltung:

 

Diese Frage ist gleichlautend mit einer Nachfrage des Ratsherrn Stratmann in der Ratssitzung am 01.09.2004.

 

Die Nachfrage des Herrn Stratmann ist bereits beantwortet und den Fraktionen schriftlich mitgeteilt worden.

 

Die Verwaltung gibt dennoch die Antwort hier mündlich nochmals bekannt:

 

Im baurechtlichen Sinn gibt es keine unbebaute Grundstücksfläche in Höhe von 49.000 m², da die Außenflächen des Klinik – Standortes in Salzgitter – Bad zu den Klinikgebäuden gehören.

 

Der aktuelle Wert der Grundstücksfläche kann daher nicht losgelöst vom Wert des Gebäudes betrachtet werden.

 

Wie bereits in der letzten Anfrage beantwortet, tendiert der Verkehrswert für die Gebäude der Klinikum Salzgitter GmbH gegen null.

Eine Aussage über den Wert der Grundstücksfläche und den Umfang der Fläche, die einer alternativen Nutzung zugeführt werden könnte, ist derzeit nicht möglich.