Auszug - Mitteilungen

17. öffentliche Sitzung des Seniorenbeirates
TOP: Ö 8
Gremium: Seniorenbeirat Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 25.11.2004 Status: öffentlich
Zeit: 14:00 - 16:20 Anlass: Sitzung
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Kleine bemängelt, dass die Oktober- Sitzung des Seniorenbeirates wegen

 

 

Herr Kleine bemängelt, dass die Oktober- Sitzung des Seniorenbeirates wegen

fehlender Tagesordnungspunkte ausgefallen sei. Seines Erachtens gebe es genügend Themen, die

im Beirat behandelt werden könnten. Er bittet die Mitglieder, künftig entsprechende Vor-

schläge zu unterbreiten. Herr Nonnen erläutert, dass die vorgesehenen Themen quantitativ und von der Dringlichkeit her eine Sitzung nicht rechtfertigten. Herr Nüsse betont, dass nach seinem Verständnis im Fall der Verhinderung des Vorsitzenden dessen Stellvertreter die Aufgaben wahrnimmt.

 

Herr Wehrmann weist auf die seiner Meinung nach ungerechtfertigt schlechte Pressekritik über

die letzte Seniorenveranstaltung hin. Herr Nonnen erklärt, dass er darauf mit einem Leserbrief

reagiert habe, der jedoch nicht vollständig wiedergegeben worden sei.

In der sich anschließenden Diskussion wird die Veranstaltung unterschiedlich bewertet.

 

Frau Gollbach kritisiert, dass an der letzten Bezirksversammlung der Seniorenräte keine Mitglieder

des Seniorenbeirates Salzgitter teilgenommen hätten. Herr Nonnen sagt zu, den nächsten

Termin rechtzeitig bekanntzugeben.

 

Die Verwaltung teilt mit, dass die Redaktionsleiterin der SZ-Zeitung, Frau Heissenberg, dem Seniorenbeirat ein Pressegespräch anbiete.

 

Die Verwaltung legt das Veranstaltungsprogramm Januar bis Mai 2005 der Städt.

Seniorenhilfe vor.

 

Herr Gutzmann beanstandet, dass die Bürgermeisterin, Frau Bolm, die anwesenden

Seniorenbeiratsmitglieder anlässlich der letzten Seniorenveranstaltung als Mitveranstalter

nicht begrüßt hat.