Auszug - Antrag der SPS-Ratsfraktion i.S. Nichtraucherschutz und Alkoholverbot in Kinder- und Jugendfreizeitstätten

37. Nichtöffentliche/Öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Salzgitter
TOP: Ö 3.1
Gremium: Rat der Stadt Salzgitter Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 26.01.2005 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:30 - 20:45   (öffentlich ab 16:00) Anlass: Sitzung
Raum: Ratssaal
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
5171/14 Nichtraucherschutz und Alkoholverbot in Kinder- und Jugendfreizeitstätten
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag SPD-Ratsfraktion
Federführend:SPD-Ratsfraktion   
 
Beschluss

In allen Kinder- und Jugendfreizeitstätten ist ein generelles Rauch- und Alkoholverbot zum Schutz der Kinder und Jugendlichen

In allen Kinder- und Jugendfreizeitstätten ist ein generelles Rauch- und Alkoholverbot zum Schutz der Kinder und Jugendlichen umgehend umzusetzen.

 

Ausgenommen sind Sonderveranstaltungen in der KJT Forellenhof, der KJT Thiede, der KJT Hamberg und der KJT Swindonstraße.

 

Dem Jugendhilfeausschuss ist in seiner Märzsitzung über die Umsetzung zu berichten.

 

Dem Antrag wird mit Stimmenmehrheit zugestimmt.