Auszug - Anfragen

1. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung und Kultur
TOP: Ö 2.5 Beschluss:5371/14
Gremium: Ausschuss für Bildung und Kultur Beschlussart: Kenntnisnahme bzw.Beschlussvorbereitung
Datum: Mi, 02.02.2005 Status: öffentlich
Zeit: 15:00 - 16:15 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungszimmer Swindon (68)
Ort: Rathaus SZ-Lebenstedt
 
Beschluss

Die Anfrage Nr

 

Die Anfrage Nr. 5371/14 – Nacht der Arbeit in der Region – wird wie folgt beantwortet:

Die Verwaltung wird sich in diese kulturelle Gemeinschaftsveranstaltung mit Museen, Institutionen und Betrieben aus der Region mit einbringen. Hierzu werden Gespräche mit dem DGB geführt und bis zum 28.02.05 ein schriftliches Konzept erarbeitet.

In der nächsten Ausschusssitzung wird das konkret erarbeitete Veranstaltungsprogramm für die „Nacht der Arbeit“ vorgestellt werden.

 

Aus der Mitte des Ausschusses heraus wird die Thematik „ Sicherstellung der Aufgabenerfüllung durch kulturelle Vereine mittels vertraglicher Absicherung “ problematisiert und nachgefragt, ob eine diesbezügliche Entscheidung der Fraktionen vorliegt. Die Verwaltung nimmt direkt Stellung und verweist auf die hierzu geführten Erörterungen im Kulturausschuss, letztmalig in der Dezembersitzung 2004. Eine Klärung wird herbeigeführt, die antragstellenden Vereine erhalten eine schriftliche Antwort.

 

Ratsmitglied Jäschke kündigt in diesem Zusammenhang für die M.B.S.-Ratsfraktion einen Ratsantrag an, der eine vertragliche Absicherung für bestimmte Kulturvereine vorsieht.