Auszug - Ausbau der Straße "Hinter dem Salze - 1.Bauabschnitt" (von der Kaiserstraße / Schlopweg bis zur Tillystraße)

32. öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Süd
TOP: Ö 2.1
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Süd Beschlussart: zurückgestellt
Datum: Mi, 06.04.2005 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 18:55 Anlass: Sitzung
Raum: Außendienststelle, Sitzungszimmer
Ort: SZ-Bad
5315/14 Ausbau der Straße "Hinter dem Salze - 1.Bauabschnitt"
(von der Kaiserstraße / Schlopweg bis zur Tillystraße)
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:66-Tiefbauamt-   
 
Beschluss

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Der Verwaltungsausschuss stellt das Straßenbauprojekt vom 10.01.05 für die Maßnahme “Ausbau der Straße “Hinter dem Salze” in Salzgitter-Bad” mit einer Kostensumme von 1.536.000€ fest.

 

Beratungsergebnis:

 

Herr Grießhammer erläutert die Vorlage.

 

OM Triebe erklärt, dass die Gruppe der CDU/FDP/MBS noch Beratungsbedarf habe. Insbesondere geht es hierbei um die rechtlich noch nicht geklärte Situation zu den Kosten für die Sicherung der Gashochdruckleitung (200.000,-- Euro), der geplanten Zufahrt zum Aldi-Parkplatz, sowie des geplanten Radweges auf der Nordseite der Straße „Hinter dem Salze“.

Er stellt daher einen Antrag auf Vertagung zur nächsten Sitzung.

 

OM Conze schließt sich diesen Ausführungen an und ergänzt, dass die FDP-Fraktion die geplante Fahrbahnbreite von 6,5 m für zu gering halte, da diese zurzeit 7 Meter betrage.

Außerdem erscheint ihr die beabsichtigte Abbiegespur für Busse und Lkw in die „Tillystraße“ als zu schmal.

 

OM Klocke ergänzt, dass es wünschenswert wäre, die Kosten für die Anlieger vorab bekannt zu geben.

 

Der Antrag auf Vertagung wird anschließend einstimmig beschlossen.