Auszug - Einrichtung von Fußgängerüberwegen in der Ortschaft Südost

17. öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Südost
TOP: Ö 3.1
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Südost Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 19.04.2005 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 19:45 Anlass: Sitzung
Raum: Feuerwehrhaus Salzgitter-Beinum
Ort:
5609/14 Einrichtung von Fußgängerüberwegen in der Ortschaft Südost
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Ortsrat
Federführend:1.3-Fachdienst Ratsangelegenheiten   
 
Beschluss

Inhalt des Antrages:

Inhalt des Antrages:

 

Die Ortsratsfraktionen von SPD und CDU stellen folgenden Antrag:

 

Wiedereinführung bzw. Erneuerung der alten Fußgängerüberwegen (Zebrastreifen) an folgenden Stellen in den folgenden Stadtteilen:

 

SZ-Barum - Werkstraße in Höhe der ehemaligen Schule und der Schulbushaltestelle

 

SZ-Beinum - B 248 von der Schulbushaltestelle zur Schulbushaltestelle

 

SZ-Ohlendorf - Konsul-Waßmuß-Straße, Schulbushaltestelle zur Schulbushaltestelle.

 

Begründung:

 

Nachdem der Seniorenbeirat der Stadt Salzgitter sich einmütig für den Beschluss der Wiedereinführung der Zebrastreifen - entgegen den Argumentationen der Verwaltung eingesetzt hat, möchte der Ortsrat Südost zum wiederholten Male auf die Gefahrenstellen für ältere Mitbürger und Schulkinder in der Ortschaft Südost aufmerksam machen und unterstützt den Antrag des Seniorenbeirates mit Nachdruck.

 

Beratungsergebnis:

 

OM Bosse trägt den Antrag vor.

 

Der Ortsrat beschließt den Antrag einstimmig.