Auszug - Nutzung von Vorkaufsrechten in SZ-Hallendorf

23. Öffentliche Sitzung des Ortsrates der Ortschaft Ost
TOP: Ö 4.9
Gremium: Ortsrat der Ortschaft Ost Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 01.09.2005 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:30 Anlass: Sitzung
Raum: Traditionshaus Alte Schule
Ort: Am Ehrenmal 10 A, SZ-Watenstedt
6241/14 Nutzung von Vorkaufsrechten in SZ-Hallendorf
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Ortsrat
Federführend:1.3-Fachdienst Ratsangelegenheiten   
 
Beschluss

Inhalt des Antrages:

Inhalt des Antrages:

 

Die Stadt Salzgitter wird aufgefordert zu überprüfen ob sie von ihrem Vorkaufsrecht für das Flurstück 115/31 Flur 2 gebrauch machen will.

Gleichzeitig muss eine Fläche und Zuwegung für einen Haltepunkt der Regionalbahn gesichert werden. ((Flurstück zwischen Werks- und Bundesbahn).

 

 

Begründung:

 

Beide Flurstücke stehen unmittelbar vor dem Verkauf.

Das erste wäre für die Entwicklung Hallendorfs von Interesse.

Im zweiten Fall wird die Verlegung des Haltepunktes an eine Stelle in Verlängerung des Hackenbeek oder Brunnenriede nötig.

Die Flächen müssen jetzt gesichert werden.

 

Der Antrag wird vorgetragen und erläutert.

Die Ortsratsmitglieder stimmendem Antrag einstimmig zu.